Frohes Fest AG 2013

FrohesFest2013Aufführungen:

Freitag 6.12.
Samstag 7.12. 
Sonntag 8.12. 
Beginn: 20 Uhr.
.

Die 10-Jahre-Jubiläums-Edition!

2003 war die Uraufführung, wer hätte gedacht, dass dieselbe Truppe dasselbe Stück in immer neuen Fassungen Jahr für Jahr spielen würde?

Angefangen hat es mit der gelangweilten Studentin Ariane Müller, die 2002 eine Soziologie Hausarbeit verfassen musste und in einem weiteren Word-Fenster anfing, den Weihnachtswahnsinn um sie herum ihren Freunden auf den Leib zu schreiben.

Die Freunde hatten Spaß dran, und kamen jedes Jahr an Weihnachten zusammen um das Stück zu spielen. Gemeinsam wurden aktuelle Geschehnisse eingebaut, Witze erfunden, Songs geändert und jedes Jahr das Ende umgeschrieben.

2008 wurde das Stück nach erfolgreichem Gastspiel im Theater Ulm Podium für abgespielt erklärt Das Angebot im Großen Haus zu spielen wurde ausgeschlagen, waren doch die Schauspieler verstreut bis Australien, Neuseeland oder sogar Tübingen!

Aber die Zuschauer nervten dermaßen penetrant, Ariane Müller wurde auf der Straße beleidigt und per Email bedroht, so kam Frohes Fest 2011 wieder zurück in die Bastion, absurder und lauter denn je!

2012 ging das Stück ins ROXY und war tatsächlich zwei mal ausverkauft mit 6-köpfiger Band, Riesenballons und Kalashnikov.

Das Podium und das ROXY sind zwar schöne Locations, aber wir sind weder mit dem hinterher ausgeschenkten Wein noch mit der aufgelegten Musik zufrieden, und spielen daher wieder in der Bastion.

Denn bei Musik und Wein verstehen wir keinen Spaß, beides kann Kopfschmerzen erzeugen. Wir sind schließlich ein gemeinnütziger Verein!

Ab sofort können Karten reserviert werden, es gibt leider nur noch wenige!

Wir sehen uns in der Bastion,

das Theater Team
FFAG2012_DINA1 (Mittel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*